Allgemeines zum Studium

Wir befinden uns im Zeitalter der Globalisierung. Diese wirkt sich nicht nur auf unsere Wirtschaft, sondern auch auf kulturelle und gesellschaftliche Bereiche aus. Und auch Kultur entwickelt und verändert sich. Angehende Kulturwissenschaftler beschäftigen sich mit allem, was sich mit Kultur befasst. Von Sprachen, über alltagskulturelle Phänomene bis hin zur Thematisierung von Werten und Denkstilen. Kulturwissenschaft ist eine Wissenschaft, die sich nicht leicht eingrenzen lässt. Das macht sie so spannend und faszinierend für viele Studieninteressierte.

Es ist der perfekte Studiengang für all diejenigen, die sich für Kultur interessieren und sich für intellektuelle Herausforderungen und Neuerungen begeistern können. Doch, wer die Wahl hat, hat die Qual! Besser kann man das Studienangebot im Bereich der Kulturwissenschaften kaum beschreiben, denn wer sich bereits schon einmal über die verschiedenen Fachbereiche des Studiengangs Kulturwissenschaften informiert hat, dem wird aufgefallen sein, dass es viele verschiedene Vertiefungsfächern gibt. Wer also sicher gehen will, dass er/sie den passenden Studiengang wählt, der sollte sich mit den folgenden Fragen genauer beschäftigen:

► Ausbildung oder Studium?

► Welcher Studiengang?

► Fachhochschule oder Universität?

► Vollzeit-, Teilzeit-, Duales oder Berufsbegleitendes Studium?

► Berufsperspektiven